Unternehmen  

Nachhaltig und praktisch – Glasflaschen für die Ecclesia

Ab sofort können wir als Mitarbeitende der Ecclesia das gekühlte Wasser der Wasserspender (wir berichteten zuvor) aus Glasflaschen genießen. Die Ecclesia hat allen Mitarbeitenden in der Zentrale in Detmold sowie an den Außenstandorten kostenlose Flaschen zur Verfügung gestellt, um die Nachhaltigkeit im Unternehmen weiter zu fördern.

Bereits im letzten Jahr bewies die Ecclesia ihr Umweltbewusstsein mit personalisierten Coffee-to-go-Bechern für alle Mitarbeitenden. Die Einweg-Kaffeebecher aus unserem Bistro gehören seitdem der Vergangenheit an.

Die Wasserflaschen aus Glas dienen als umweltfreundliche Alternative zur Plastik- bzw. PET-Flasche und halten die Getränke lange kühl und frisch.

Jana Möller

Verwandte Artikel

17. Dezember

Was macht die Ecclesia aus?

Neun Mitarbeitende erzählen, was die Ecclesia für sie besonders macht

Weiterlesen
1. Dezember

Von Detmold nach München: Ausbildung am Außenstandort München

Wir, Mirko und Jan, hatten trotz der COVID-19-Pandemie das Glück, einen Teil unserer Ausbildung am Standort München verbringen zu dürfen.

Weiterlesen
12. November

Von Detmold nach Hamburg und Bremen: meine Zeit bei der SCHUNCK GROUP

Ein besonderes Highlight während der Ausbildung bei der Ecclesia Gruppe ist der Einsatz an einem Außenstandort.

Weiterlesen
12. Mai

Die Ecclesia Gruppe organisiert eine DKMS Typisierungsaktion – Gemeinsam gegen Blutkrebs!

Die Ecclesia Gruppe engagiert sich für die DKMS und startet eine Typisierungsaktion.

Weiterlesen
5. Februar

Mein Ausbildungseinsatz bei der Middelberg GmbH

Für die Auszubildenden der Ecclesia Gruppe gibt es neben der täglichen Arbeit am Hauptstandort in Detmold und den diversen Projekten noch eine weitere…

Weiterlesen
25. März

Kostenloses Trinkwasser für Mitarbeitende

Seit einigen Monaten gibt es in der Zentrale in Detmold Getränkespender, an denen wir uns schnell und einfach Wasser abfüllen können. Da es dort…

Weiterlesen
Zeig mir mehr

Du möchtest bei uns durchstarten?