Events  

Azubi-Exkursion

Los geht’s zu unserer dreitägigen Reise in den Osten Deutschlands. Wir, die neuen Azubis bei der Ecclesia Gruppe, wollen nach unserer ersten Einarbeitungsphase gemeinsam mit den frisch gebackenen Jungangestellten und einigen „alten Hasen“ Kunden und Versicherer im persönlichen Kontakt kennenlernen.

 

Porzellanmanufaktur und Werkstatt

Erstes Ziel ist das Städtchen Kahla in Thüringen. In der dortigen Porzellanmanufaktur wird uns sehr anschaulich die Produktion und Gestaltung von hochwertigem Porzellan erläutert. Wir hören einen interessanten Exkurs zur Historie der Porzellanherstellung und haben die Möglichkeit, wunderschöne Einzelstücke zu erwerben.

In Jena, der nächsten Station unserer Reise, bekommen wir Einblick in die Arbeit einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Wir werden herzlich willkommen geheißen und durch die Räumlichkeiten geführt. Nach einem Mittagessen zusammen mit dem betreuenden Personal und den Menschen, die in der Werkstatt arbeiten, geht es weiter Richtung Leipzig. 
Dort checken wir am späten Nachmittag im „Motel One“ ein. Nach einer kurzen Verschnaufpause finden wir uns im Brauhaus an der Thomaskirche zu einem gemütlichen Abendessen ein, bei dem wir uns über die Eindrücke des Tages austauschen.

Versicherer und Gesundheitsunternehmen

Am nächsten Tag sind wir bei einem Versicherer in Dresden zu Gast. In einer Präsentation werden uns die verschiedenen Versicherungsprodukte unseres Geschäftspartners vorgestellt. Bei der anschließenden Führung lernten wir das Unternehmen näher kennen. 

Zurück in Leipzig geht es weiter zu einem nächsten Kunden der Ecclesia Gruppe. In einem großen Gesundheitsunternehmen wird uns die Notwendigkeit der facettenreichen Versicherungslösungen deutlich. Der Kunde zeigt uns, welche Maßnahmen ergriffen werden, um Risiken zu minimieren. Besonders wurde uns dies sehr anschaulich an dem Hochwasserschaden aus dem Jahr 2013 deutlich gemacht. Den letzten Abend haben wir alle gemeinsam gemütlich in einem Restaurant ausklingen lassen.

Am letzten Tag steht nach dem Frühstück eine Stadtrundfahrt durch Leipzig auf dem Programm und danach geht es leider schon wieder nach Hause.

Unsere Exkursion hat uns nicht nur viele neue Eindrücke zu den Aufgaben eines Versicherungsmaklers vermittelt, sondern wir Azubis haben uns auch untereinander besser kennengelernt. Die Erfahrungsberichte der Jungangestellten und der berufserfahrenen Kollegen haben uns zudem viele wertvolle Informationen für unsere zukünftige Berufstätigkeit mitgegeben.

Pia Hoppe

 

(hintere Reihe von links: Jannis John, Artur Kauzmann, Mirko Mergel, Chantal Jansen, Leon Nikolakoudis, Larry Dück, Daniel Lucht, Julia Pook, Leonie Schrader, Isabel Niemann, Jasmin Höcker, Tabea Guse, Alina Hasselmann, Annabel Zahel, Helen Bonifacius, Franziska Spaude, Franka Kligge, Ann-Theres Beckmann, zuständiger Außendienst Ralf Kleemann, Marie Sonnefeld, Personalreferentin Pia Stohlmann;
 

vordere Reihe von links: Luka Schierenberg, Pia Hoppe, Viktoria Novikov, Elisa Royé, Annika Tempel, Tina Murzik-Kaufmann (Mitarbeitende vom Gesundheitsunternehmen),  Johanna Schwanke (Mitarbeitende vom Gesundheitsunternehmen), Melanie Pries, Amelie Wittenbrock, Lena Heine, Ricarda Schierholz, Henriette Wilms, Saskia Beckmann, Jana Möller)

Verwandte Artikel

7. Januar

Revival-Tag

Treffen der Auszubildenden des ersten Lehrjahres

Weiterlesen
19. November

Erfolgreich bestandene Abschlussprüfung und Start ins Berufsleben

Nachdem der eine Teil unseres Lehrjahres bereits im Januar – aufgrund einer Verkürzung – die Ausbildung abgeschlossen hat, stand nun auch für uns im…

Weiterlesen
29. Oktober

Begrüßung der neuen Auszubildenden – die „Kennenlerntage“

Wir, die Auszubildenden des Ausbildungsjahrgangs 2020 haben in diesem Jahr zwei „Kennenlerntage“ geplant, um den neuen Auszubildenden trotz der…

Weiterlesen
14. Juni

Virtueller Career-Day: Die Ausbildungsmöglichkeiten der Ecclesia Gruppe

Die Ecclesia Gruppe, der größte deutsche Versicherungsmakler für Unternehmen und Institutionen, wächst weiter.

Weiterlesen
6. Mai

Entspanntes und produktives Lernen muss kein Gegensatz sein – Einblicke in ein Gesundheitsseminar

Vor unseren Prüfungen haben wir Auszubildenden an einem Gesundheitsseminar teilgenommen, in dem wir unter anderem einiges zum Thema Stressbewältigung…

Weiterlesen
18. März

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und ins Berufsleben gestartet

Nachdem wir Azubis die schriftliche Abschlussprüfung im November gemeistert hatten, stand im Januar noch die mündliche Prüfung bei der Industrie- und…

Weiterlesen
Zeig mir mehr

Du möchtest bei uns durchstarten?