Events  

Azubi-Exkursion 2022

Unterwegs in Nürnberg


Wir Azubis und dual Studierenden aus dem ersten Lehrjahr sind kürzlich gemeinsam für drei Tage nach Nürnberg gefahren. Mit dabei waren auch einige Jungangestellte (also kürzlich ausgelernte Auszubildende) der Unternehmensgruppe, die die Fahrt geplant und ein abwechslungsreiches Programm für uns zusammengestellt haben. 

Die Exkursion bot tolle Gelegenheiten für uns, die Kunden der Unternehmensgruppe besser kennenzulernen und Einblicke in die Arbeit unseres Industrieversicherungsmaklers, der deas Deutsche Assekuranzmakler GmbH, zu gewinnen. Zeitgleich konnten wir den Zusammenhalt innerhalb unseres Ausbildungsjahrgangs stärken und hatten jede Menge Spaß.

Tag 1: Die Perspektive des Kunden und Stadterkundung

Am Anreisetag erreichten wir mittags unser Hotel. Vorab wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe war anschließend zu Gast bei der Diakonie, einem Kunden der Ecclesia, und die andere Gruppe in den deas-Büros in Nürnberg.

Ich war in der Gruppe, die zunächst die Diakonie besuchte. Hier konnten wir uns verschiedene Einrichtungen wie betreute Wohngruppen oder Werkstätten für Menschen mit Behinderung anschauen sowie die Bewohnerinnen und Bewohner kennenlernen. So erhielten wir einen Einblick in den Arbeitsalltag eines Ecclesia-Kunden.

Im Anschluss an den Besuch hatten wir Zeit, die schöne Stadt Nürnberg zu erkunden. Danach sind wir alle wieder zum Abendessen in einem Burger-Restaurant zusammengekommen.

Tag 2: Besuch bei einem Versicherer und Abendprogramm mit Aussicht

Am darauffolgenden Tag tauschten die beiden Gruppen vom Vortag ihr Programm, sodass meine Gruppe nun bei der deas zu Besuch war. Dort haben uns Gerhard Kulbarsch, Geschäftsführer der deas Süd, und Florian Rohrmeier, Leiter der Region Süd-West, einen spannenden Einblick in die Vertriebsprozesse und Wettbewerbsstrategien der Industrieversicherungsbranche gegeben.

Anschließend besuchten wir alle gemeinsam die Niederlassung der NÜRNBERGER Versicherung. Außerdem nahmen wir an einer Führung über das ehemalige Reichsparteitagsgelände teil.
 
Zum Tagesabschluss waren wir in einem traditionell bayrischen Restaurant essen. Den Abend ließen wir dann noch in der Rooftop-Bar des Hotels ausklingen.

Insgesamt war es eine sehr lehrreiche und spannende Exkursion, auf der wir viel Spaß hatten, unser Fachwissen erweitern und den Teamgeist in unserem Jahrgang stärken konnten. 


Lasse Klocker

Verwandte Artikel

28. Juni

Einblick in die Arbeit von Ecclesia-Kunden

Im Zuge des Projekts Seitenwechsel verbringen wir eine Woche bei Eben-Ezer.

Weiterlesen
7. Januar

Revival-Tag

Treffen der Auszubildenden des ersten Lehrjahres

Weiterlesen
19. November

Erfolgreich bestandene Abschlussprüfung und Start ins Berufsleben

Nachdem der eine Teil unseres Lehrjahres bereits im Januar – aufgrund einer Verkürzung – die Ausbildung abgeschlossen hat, stand nun auch für uns im…

Weiterlesen
29. Oktober

Begrüßung der neuen Auszubildenden – die „Kennenlerntage“

Wir, die Auszubildenden des Ausbildungsjahrgangs 2020 haben in diesem Jahr zwei „Kennenlerntage“ geplant, um den neuen Auszubildenden trotz der…

Weiterlesen
14. Juni

Virtueller Career-Day: Die Ausbildungsmöglichkeiten der Ecclesia Gruppe

Die Ecclesia Gruppe, der größte deutsche Versicherungsmakler für Unternehmen und Institutionen, wächst weiter.

Weiterlesen
6. Mai

Entspanntes und produktives Lernen muss kein Gegensatz sein – Einblicke in ein Gesundheitsseminar

Vor unseren Prüfungen haben wir Auszubildenden an einem Gesundheitsseminar teilgenommen, in dem wir unter anderem einiges zum Thema Stressbewältigung…

Weiterlesen
Zeig mir mehr

Du möchtest bei uns durchstarten?