Einstieg  

Kennenlerntag 2019

Wie jedes Jahr stand auch 2019 der Kennenlernentag für die Auszubildenden der Ecclesia Gruppe auf dem Programm. An diesem Tag haben die neuen Auszubildenden die Möglichkeit, sich schon vor Beginn der Ausbildung kennenzulernen und erste Kontakte zu knüpfen.

Wir, die Auszubildenden aus dem zweiten Ausbildungsjahr, haben diesen Tag organisiert und uns entschieden, am 12. Juni gemeinsam „Bubble Soccer“ zu spielen. Wie kann man sich besser kennenlernen als bei einer Sportart, bei der man so früh wie möglich aus seiner Komfortzone herauskommt?

Am Nachmittag trafen wir uns gemeinsam mit den neuen Azubis, um uns und die „Highlights der Ausbildung“ vorzustellen. Anschließend sind wir gemeinsam in den Adrenalinpark nach Bielefeld gefahren. Umgezogen und voller Motivation konnten wir, nach einer kurzen Einführung zur Benutzung der „Bubble Balls“, direkt starten.

Wir bildeten sechs Teams und begannen mit unserem Turnier, welches aus 15 Spielen je sieben Minuten bestand. Nach der ersten Runde waren wir alle schon völlig erschöpft und haben eine kleine Pause gemacht, uns unterhalten und die anderen Teilnehmer beobachtet, wie sie in den „Bubbles“ nur so über den Platz flogen.

Da wir die gesamten drei Felder des Adrenalinparks zur freien Verfügung hatten, konnte auch keine Langeweile aufkommen. Auf dem ersten Feld wurde „Bubble Soccer“ gespielt, das zweite Feld wurde für das klassische Fußballspiel genutzt und auf dem dritten Feld haben wir Völkerball und andere Kennenlernspiele gespielt.

Nach zwei Stunden „Bubble Soccer“ kann ich wahrscheinlich für uns alle zusammenfassend sagen: wir waren kaputt und hungrig. Dagegen half nur eins – Pizza! Gemeinsam haben wir so den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Der gesamte Tag war abwechslungsreich und eine hervorragende Teambuilding-Maßnahme. Ich denke wir alle, aber vor allem die Auszubildenden des neuen Ausbildungsjahrs, konnten sich untereinander kennenlernen und fiebern nun noch mehr dem ersten Ausbildungstag entgegen. Der Tag wird uns allen bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben.

Leonie Schrader
 

Du möchtest bei uns durchstarten?