Unternehmen  

Kostenloses Trinkwasser für Mitarbeitende

Seit einigen Monaten gibt es in der Zentrale in Detmold Getränkespender, an denen wir uns schnell und einfach Wasser abfüllen können. Da es dort gekühltes Wasser mit und ohne Kohlensäure und auch gekühlt gibt, ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Für mich haben sich dadurch einige Vorteile ergeben. Zum einen spare ich mir das Geld, das ich sonst für Trinkwasser ausgebe. Zum anderen entfällt das Schleppen der Kisten vom Geschäft nach Hause und dann noch ins Büro. Wir Azubis aus dem zweiten Lehrjahr haben das Gefühl, dass wir – auch aus den zuvor genannten Gründen – nun mehr Wasser trinken als bisher, was dazu führt, dass wir besser und konzentrierter arbeiten können.

Ein anderer positiver Effekt ist die „bewegte Pause“, die sich durch den Weg zum Wasserspender ergibt – eine gesunde Abwechslung im Vergleich zum Sitzen im Büro. Ganz nebenbei treffe ich auf dem Weg zum Wasserspender regelmäßig Kolleginnen und Kollegen aus den anderen Abteilungen, mit denen ich mich kurz austauschen kann. So bekomme ich auch abseits des Schreibtisches Einblick in unterschiedliche Abteilungen des Unternehmens.

Franziska Spaude

 

(von links: Leonie Schrader, Franziska Spaude)

Du möchtest bei uns durchstarten?