Einstieg  

Der letzte Schritt unserer Ausbildung – die mündliche Abschlussprüfung

Nach einer langen und aufregenden Zeit der Vorbereitung war es für uns Mitte Januar soweit – die mündliche Abschlussprüfung bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) stand bevor.

Ein Teil unseres Ausbildungsjahrganges konnte bereits vorzeitig in die Abschlussprüfung gehen, was uns als Prüflinge besonders freute. Die Aufregung am Tag der Prüfung war bei allen zu spüren – auch wenn wir schon vorab die Gelegenheit bekamen, die Prüfungssituation zu simulieren. Die Erleichterung war groß, denn alle Auszubildenden der Ecclesia haben die Abschlussprüfung erfolgreich bestanden und können zu Recht stolz auf ihre Leistungen sein.

Übergabe der Arbeitsverträge

Knapp eine Woche nach den mündlichen Prüfungen stand die letzte Veranstaltung im Rahmen der Ausbildung auf dem Programm: Die offizielle Übergabe der Arbeitsverträge. Alle Azubis wurden nach Bestehen der Ausbildung von der Ecclesia Gruppe unbefristet übernommen! Zu unserer großen Freude ließ es sich Holding-Geschäftsführer Tilman Kay nicht nehmen, uns die Verträge persönlich zu überreichen. Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto gab uns Tilman Kay noch einige interessante Informationen zur Entwicklung der Ecclesia Gruppe und zur Bedeutung unserer Tätigkeit für unsere Kunden mit an die Hand. Für uns alle war es somit eine spannende und gelungene Veranstaltung.

Start ins Berufsleben

Für die vorzeitigen Prüflinge unseres Lehrjahres beginnt nun also das „wahre Berufsleben“. Wir alle arbeiten in unterschiedlichen Unternehmensbereichen und freuen uns auf eine spannende Zeit sowie die neuen Aufgaben, die uns von jetzt an übertragen werden.

Natürlich wünschen wir auch den im Sommer auslernenden Azubis des Lehrjahres viel Glück und Erfolg für die bevorstehenden Prüfungen.

Robin Fiedler

Du möchtest bei uns durchstarten?